SXT Buddy V2


Stellen Sie Ihren Fuß auf das Trittbrett und drücken Sie mit diesem gleichzeitig auch auf den Entriegelungshebel am Klappmechanismus. Gleichzeitig greifen Sie mit beiden Händen den Lenker und drücken diesen von sich weg nach vorne. Der Entriegelungshebel löst sich und Sie können den Roller einfach und ohne großen Kraftaufwand zusammenfalten. Auf keinen Fall Gewalt anwenden oder Werkzeuge benutzen - dies ist in keinem Fall notwendig.
Bremsbeläge nutzen sich während der Verwendung ab. Alle Scheibenbremsen verfügen immer über einen inneren und auch äußeren Bremsbelag. Der innere (zum Rad hin) ist stets fest montiert, der äußere hingegen kann sich hin und her bewegen. Nach einer gewissen Zeit muss der innere Belag deshalb nachgestellt und leicht zur Bremsscheibe hin justiert werden, um wieder einen gleichmäßig & sicheren Bremsvorgang zu gewährleisten. Hierzu ist die große Einstellschraube auf der Bremssattel Innenseite entsprechend nachzustellen. Es kann ebenfalls sein, dass die Bremsbeläge Ihre Abfahr- / Verschleissgrenze erreich haben und durch neue ersetzt werden müssen. Bei Fahrzeugen mit Trommelbremsen können Sie diese anhand des Bowdenzugs und der Feststellschraube nachjustieren.
In der Regel besteht hier der Fehler darin, dass irgendwo ein Stecker lose ist oder es an einem Wackelkontakt scheitert. Irgendetwas kleines, was den Roller daran hindert, dass Strom in allen wichtigen Teilen fließt. Zum Beispiel kann es auch an einer fehlenden Flachsicherung / nicht aktivierter Hauptsicherung liegen. Der Roller wird aktiviert, sprich Vorderlicht leuchtet, die LED’s leuchten auch aber der Motor dreht sich nicht: 1. Der Seitenständer muss hochgeklappt sein, damit der Gasgriff funktioniert. 2. Hier müssen die Steckverbindungen am Steuergerät überprüft werden. Einzeln ausstecken und wieder neu verbinden. Auch die Verkabelung vom Gasgriff überprüfen – hierzu dem Kabel, welches vom Gasgriff kommt folgen und überprüfen.
Die Felgen lassen sich in zwei Teile teilen. Bitte entfernen Sie hierzu die notwendigen Schrauben und entnehmen sie den einen Teil nach links und den anderen nach rechts, um den Reifen schnell und einfach wechseln zu können. Beim Zusammensetzen der Felge/n bitte auf Fixierungspunkte achten, wie z.B. Ventilaussparungen.
Justieren Sie das Lenkkopflager nach.
Manchmal kann es passieren, dass ab Werk die 25kmh Begrenzung programmiert wurde. Dies kann nur beim Modell SXT Buddy V2 (ohne Straßenzulassung) vorkommen. In diesem Fall fährt der Roller nicht schneller als 25kmh in Stufe 3, obwohl laut Beschreibung dieser 35kmh erreichen sollte. Die Lösung: 1. Roller einschalten 2. "Plus" & "Minus" gleichzeitig drücken und gedrückt halten bis das Menü erscheint 3. "Plus" , "Minus" & "ON" gleichzeitig drücken und gedrückt halten bis das Untermenü erscheint 4. mit ON - Knopf zu Menüpunkt 2 gehen. Dort wird aktuelle Höchstgeschwindigkeit angezeigt. 5. mit + und - Knopf die Gewünschte Höchstgeschwindigkeit einstellen. 6. Menü mit lange auf "ON" Taste verlassen
Der Warenkorb ist leer.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten