Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Nutzung.

SXT light - (zweit)leichtester Escooter der Welt


Möglicherweise ist das Display defekt. Das Display bei diesen Modellen ist gleichzeitig der Boardcomputer. Diesen können Sie austauschen. Lösen Sie die 4 Schrauben von der Displayabdeckung, ebenso die 2 Schrauben an der Displayplatine und trennen Sie die Steckverbindungen auf der Unterseite. Anschließend bauen Sie ein neues Display ein. Achtung: Achten Sie darauf, dass die Steckverbindungen richtig verbunden werden! Damit das Display funktioniert, müssen die zwei Schrauben, welche an der Displayplatine waren, wieder verbunden werden. Möglicherweise ist der Akku leer.
Stellen Sie Ihren Fuß auf das Trittbrett und drücken Sie mit diesem gleichzeitig auch auf den Entriegelungshebel am Klappmechanismus. Gleichzeitig greifen Sie mit beiden Händen den Lenker und drücken diesen von sich weg nach vorne. Der Entriegelungshebel löst sich und Sie können den Roller einfach und ohne großen Kraftaufwand zusammenfalten. Auf keinen Fall Gewalt anwenden oder Werkzeuge benutzen - dies ist in keinem Fall notwendig.
In der Regel besteht hier der Fehler darin, dass irgendwo ein Stecker lose ist oder es an einem Wackelkontakt scheitert. Irgendetwas kleines, was den Roller daran hindert, dass Strom in allen wichtigen Teilen fließt. Zum Beispiel kann es auch an einer fehlenden Flachsicherung / nicht aktivierter Hauptsicherung liegen. Der Roller wird aktiviert, sprich Vorderlicht leuchtet, die LED’s leuchten auch aber der Motor dreht sich nicht: 1. Der Seitenständer muss hochgeklappt sein, damit der Gasgriff funktioniert. 2. Hier müssen die Steckverbindungen am Steuergerät überprüft werden. Einzeln ausstecken und wieder neu verbinden. Auch die Verkabelung vom Gasgriff überprüfen – hierzu dem Kabel, welches vom Gasgriff kommt folgen und überprüfen.
Möglicherweise ist das Display defekt. Das Display bei diesen Modellen ist gleichzeitig der Boardcomputer. Diesen können Sie austauschen. Lösen Sie die 4 Schrauben von der Displayabdeckung, ebenso die 2 Schrauben an der Displayplatine und trennen Sie die Steckverbindungen auf der Unterseite. Anschließend bauen Sie ein neues Display ein. Achtung: Achten Sie darauf, dass die Steckverbindungen richtig verbunden werden! Damit das Display funktioniert, müssen die zwei Schrauben, welche an der Displayplatine waren, wieder verbunden werden. Möglicherweise ist der Akku leer.
Justieren Sie das Lenkkopflager nach.
Der Warenkorb ist leer.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten