Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Nutzung.
SXT Neo
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden.
Gewicht: 11.25 kg
599,00 €

Das Modell SXT Neo ist der "kleine Bruder" des SXT Carbon V2 und unterscheidet sich durch eine etwas abgespeckte Konfiguration. Vom Rahmen her ist das Fahrzeug ähnlich - aufgrund der verwendeten Materialien wie Aluminium ist er mit 9,7 kg zwar etwas schwerer, aber da unter 10 kg immer noch ein Leichtgewicht und deshalb sehr gut zu transportieren.

Die Highlights des SXT NEO Elektrorollers sind:
  • 9,7 kg leicht
  • Rahmen aus hochwertigem Luftfahrtaluminium
  • 6,6 Ah (238 Wh) Lithiumakku
  • LCD Display
  • elektromagnetische Bremse
  • IP55 spritzwassergeschützt
  • 500W max. Leistung
Der SXT NEO verfügt über eine Dämpfung hinten und vermittelt in Verbindung mit den 6 Zoll Vollgummireifen ein sehr ruhiges und angenehmes Fahrgefühl. Dieser Scooter ist nicht für Terrain (Kopfsteinpflaster) abseit ebener Untergründe geeignet. Die Geschwindigkeit sowie den Ladezustand der 6,6 Ah Lithiumakkus, ist bequem am oberen Ende der Lenkerstange auf dem großen LCD Display ablesbar. Beschleunigt wird der Elektroroller über einen Fingergasgriff, die elektrische Rekuperationsbremse welche die Bremsenergie zurück in den Akku einspeist, wird auf der Linken Seite ebenfalls per Daumenbremsgriff aktiviert.

Bei Dunkelheit besitzt der Scooter am oberen vorderen Bereich der Lenksäule eine wirkungsvolle LED Beleuchtung. Am hinteren Ende des Trittbretts sitzt eine erschütterungsemfindliche LED Leuchte die automatisch bei Bewegung des SXT NEO aktiviert wird. Der Scooter verfügt über 3 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen, die bequem über den ON / OFF Knopf gewechselt werden können. Die Reichweite bei sparsamer Fahrweise beträgt bis zu 25 km.

Motorisiert ist der kleine Flitzer mit einem drehmomentstarken, bürstenlosen Nabenmotor mit einer Dauerleistung von 250 W und einer max. Leistung von 500W, was mehr als ausreicht um den Escooter auf eine max. Geschwindigkeit von bis zu 26 km/h zu beschleunigen.



ACHTUNG!!! Das Modell SXT Neo ist im Bereich der StVZO nicht zugelassen.
STVZO zugelassen
nein
Max. Reichweite (in km - bei 22°C / Zuladung 70 kg)
25
Max. Geschwindigkeit (in km/h)
26
Geschwindigkeitsstufen
drosselbar auch auf 10 km/h und 20 km/h
Max. Motorleistung (in Watt)
500
Antriebsart
Bürstenloser Nabenmotor
Max. Zuladung (in kg)
125
Max. Steigfähigkeit (in Grad)
15
Länge, Breite, Höhe (in cm)
100 x 38,2 x 91
Länge, Breite, Höhe / gefaltet (in cm)
104,4 x 38,2 x 25,5
Gewicht (inkl. Akku) in kg
9,7
Betriebsspannung (in Volt)
36
Akkukapazität in Ah
6,6
Akkukapazität in Wh
238
Akkutyp
Lithium
Akku zum Laden entnehmbar
nein
Max. Ladezeit (in Stunden)
5
Tempomat
ja
Bedienung
Fingergasgriff & Fingerbremsgriff
Farbe
schwarz / weiss
Federung
Stoßdämpfer hinten
Bremssystem
Dual Brake System (elektromagnetisch vorne, Fussbremse hinten)
Bereifung
6 Zoll wartungsfreie Gummireifen
IP Schutzklasse
IP55 (sehr unempfindlich gegen Staub, Berührungen durch Personen sowie gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel)
Fahrzeugrahmen
Aluminium
Lenkerhöhe (in cm)
91
Betriebskosten pro 100 km
nur ca. 0,15 EUR!!!
Lieferumfang
Elektroroller, Ladegerät, Handbuch
Mobile Application (APP)
nein
Beleuchtung
High Power LED vorne + LED hinten
Faltbar
ja
KERS (Rekuperation)
ja
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

299,00 € * Gewicht 23 kg
299,00 € * Gewicht 23 kg
 
 

SXT Neo - FAQs

Möglicherweise ist das Display defekt. Das Display bei diesen Modellen ist gleichzeitig der Boardcomputer. Diesen können Sie austauschen. Lösen Sie die 4 Schrauben von der Displayabdeckung, ebenso die 2 Schrauben an der Displayplatine und trennen Sie die Steckverbindungen auf der Unterseite. Anschließend bauen Sie ein neues Display ein. Achtung: Achten Sie darauf, dass die Steckverbindungen richtig verbunden werden! Damit das Display funktioniert, müssen die zwei Schrauben, welche an der Displayplatine waren, wieder verbunden werden. Möglicherweise ist der Akku leer.
In der Regel besteht hier der Fehler darin, dass irgendwo ein Stecker lose ist oder es an einem Wackelkontakt scheitert. Irgendetwas kleines, was den Roller daran hindert, dass Strom in allen wichtigen Teilen fließt. Zum Beispiel kann es auch an einer fehlenden Flachsicherung / nicht aktivierter Hauptsicherung liegen. Der Roller wird aktiviert, sprich Vorderlicht leuchtet, die LED’s leuchten auch aber der Motor dreht sich nicht: 1. Der Seitenständer muss hochgeklappt sein, damit der Gasgriff funktioniert. 2. Hier müssen die Steckverbindungen am Steuergerät überprüft werden. Einzeln ausstecken und wieder neu verbinden. Auch die Verkabelung vom Gasgriff überprüfen – hierzu dem Kabel, welches vom Gasgriff kommt folgen und überprüfen.
Manchmal kann es sein, dass Sie den Lenkergriff bei der Montage zu fest gedreht & angezogen haben (dies kann auch während der Fahrt passieren), sodass dieser den Bremsgriff hindert auf die ursprüngliche Positionen zurückzuspringen. Lösen Sie den Lenkergriff etwas - dies sollte das Problem beheben.
Der Warenkorb ist leer.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten