Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Cookie-Nutzung.
SXT Gekko V3
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
Lieferzeit: 2 - 4 Tage
Gewicht: 95 kg

 
SXT Gekko V3 - der neue Stern am SXT Scooters Elektrorollerhimmel. Das neue Mitglied in unserer Rollerfamilie hat so einiges zu bieten. Neben dem neuen Design fällt sofort die neue LED Frontleuchte mit Ihrem futuristischen Design ins Auge. Über ein großes jederzeit gut ablesbares LCD auf dem die aktuelle Geschwindigkeitsstufe, Akkuladezustand, Geschwindigkeit, KM Stand usw. abgelesen werden kann, geht es über den komfortablen Sitz welcher Platz für Fahrer und Mitfahrer bei einer Zuladung von max. 150 kg bietet, weiter bis zu ebenfalls futuristisch gestalteten LED Heckleuchte samt Blinkern.

Neben diesen äußeren Werten hat der Gekko V3 aber auch technisch so einiges zu bieten. Das Fahrzeug verfügt über die sog. Keyless-Go Funktion. D.h. der Roller erkennt wenn sich der Fahrer mit dem Schlüssel in der Hosentasche nähert und kann durch Knopfdruck ohne den Schlüssel ins Zündschloss stecken zu müssen aktiviert werden. Das ganze funktioniert genauso andersherum, d.h. entfernt man sich vom Fahrzeug mehr als ca. 3m, deaktiviert sich dies automatisch und versetzt sich in einen Lock Modus. Ebenfalls verfügt der SXT Gekko V3 über eine Alarmanlage und Wegfahrsperre die gleichtzeitig & automatisch beim Entfernen vom Fahrzeug von der Keyless-Go Technik mit aktiviert wird. Als Sonderausstattung haben wir dem neuen Roller noch eine USB Ladebuchse für Mobilgeräte verpasst.

Die Stromversorgung des 48V Systems übernimmt ein 28 Ah Lithium Ionen Akkupack welches falls gewünscht auch schnell und einfach unter dem Sitz am Griff herausgenommen und extern aufgeladen werden kann. Die Ladezeit mit dem mitgelieferten Ladegerät beträgt ca. 6 Stunden. Der im Hinterrad verbaute bürstenlose Nabenmotor mit einem Drehmoment von 80 Nm beschleunigt das Fahrzeug auf seine max. Geschwindigkeit von 45 km/h mit einer max. Leistung von 2000W. Der Elektroroller verfügt über 2 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen um im ECO Modus mit reduzierter Leistung falls erforderlich Energie zu sparen und um so auf die größtmögliche Reichweite von bis zu 50 km zu kommen. 

Die Bremsanlage des SXT Gekko V3 besteht vorne aus einer hydraulischen Scheibenbremsanlage und einer Trommelbremse am Hinterrad.


ACHTUNG: Rollermodell ist europaweit im Rahmen der STVZO zugelassen. Fahrzeug ist in Deutschland führerscheinpflichtig - Ab 16 Jahre mit Führerscheinklasse A1, M; ab 18 Jahre mit jedem Führerschein der Klassen 1a, 1, 2, 3, A, B oder C. Bei einem Kauf ausserhalb Deutschlands bitte gem. den in Ihrem Land geltenden Vorschriften hinsichtlich evtl. Führerscheinpflicht informieren. 

Lieferumfang:
Die Lieferung des Fahrzeugs erfolgt zu 100 % fertig montiert und fahrbereit.
STVZO zugelassen
ja
Max. Reichweite (in km - bei 22°C / Zuladung 70 kg)
50
Max. Geschwindigkeit (in km/h)
45
Geschwindigkeitsstufen
2
Geschwindigkeit drosselbar
ja
Max. Motorleistung (in Watt)
2000
max. Drehmoment (in Nm)
≥ 80 N.m.
Antriebsart
Bürstenloser Nabenmotor
Max. Zuladung (in kg)
150
Max. Steigfähigkeit (in Grad)
12
Länge, Breite, Höhe (in cm)
169,5 x 68 x 125,5 (145 Höhe mit Spiegel)
Gewicht (inkl. Akku) in kg
73
Gewicht Akkupack (in kg)
10,5
Betriebsspannung (in Volt)
48
Akkukapazität in Ah
28
Akkukapazität in Wh
1344
Akkutyp
Lithium
Akku zum Laden entnehmbar
ja
Zellentyp
Typ 18650
Max. Ladezeit (in Stunden)
6
Max. Ladezyklen
1000
Alarmanlage
ja
Wegfahrsperre
ja
Bedienung
Drehgasgriff
Farbe
weiss
Federung
hydraulisch vorne - Stoßdämpfer hinten
Bremssystem
Scheibenbremsen vorne - Trommelbremse hinten
Bereifung
10 Zoll (2.15-10)
Fahrzeugrahmen
Stahlrahmen pulverbeschichtet
Lenkerhöhe (in cm)
102
Sitzhöhe (in cm)
76
Radstand (in cm)
125,5
Lieferumfang
Elektroroller, 5A Ladegerät, Handbuch
USB Ladebuchse
ja
Beleuchtung
LED vorne und hinten
Faltbar
nein

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Bitte Wert angeben!

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

1.650,00 € * Gewicht 145 kg
2.999,00 € * Gewicht 117 kg
24,99 € * Gewicht 0.235 kg

SXT Gekko V3 - FAQs

Möglicherweise ist das Display defekt. Das Display bei diesen Modellen ist gleichzeitig der Boardcomputer. Diesen können Sie austauschen. Lösen Sie die 4 Schrauben von der Displayabdeckung, ebenso die 2 Schrauben an der Displayplatine und trennen Sie die Steckverbindungen auf der Unterseite. Anschließend bauen Sie ein neues Display ein. Achtung: Achten Sie darauf, dass die Steckverbindungen richtig verbunden werden! Damit das Display funktioniert, müssen die zwei Schrauben, welche an der Displayplatine waren, wieder verbunden werden. Möglicherweise ist der Akku leer.
Bremsbeläge nutzen sich während der Verwendung ab. Alle Scheibenbremsen verfügen immer über einen inneren und auch äußeren Bremsbelag. Der innere (zum Rad hin) ist stets fest montiert, der äußere hingegen kann sich hin und her bewegen. Nach einer gewissen Zeit muss der innere Belag deshalb nachgestellt und leicht zur Bremsscheibe hin justiert werden, um wieder einen gleichmäßig & sicheren Bremsvorgang zu gewährleisten. Hierzu ist die große Einstellschraube auf der Bremssattel Innenseite entsprechend nachzustellen. Es kann ebenfalls sein, dass die Bremsbeläge Ihre Abfahr- / Verschleissgrenze erreich haben und durch neue ersetzt werden müssen.
In der Regel besteht hier der Fehler darin, dass irgendwo ein Stecker lose ist oder es an einem Wackelkontakt scheitert. Irgendetwas kleines, was den Roller daran hindert, dass Strom in allen wichtigen Teilen fließt. Zum Beispiel kann es auch an einer fehlenden Flachsicherung / nicht aktivierter Hauptsicherung liegen. Der Roller wird aktiviert, sprich Vorderlicht leuchtet, die LED’s leuchten auch aber der Motor dreht sich nicht: 1. Der Seitenständer muss hochgeklappt sein, damit der Gasgriff funktioniert. 2. Hier müssen die Steckverbindungen am Steuergerät überprüft werden. Einzeln ausstecken und wieder neu verbinden. Auch die Verkabelung vom Gasgriff überprüfen – hierzu dem Kabel, welches vom Gasgriff kommt folgen und überprüfen.
Der Seitenständer muss hochgeklappt sein, damit der Roller losfahren kann. Es kann passieren, dass der Mechanismus welcher sich am Seitenständer befindet nicht funktioniert. Dieser muss dann ausgetauscht werden, damit der Roller wieder funktioniert.
Hauptschalter unter dem Sitz prüfen – wenn dieser auf der „AUS“ Position steht kann das Fahrzeug nicht funktionieren. Dies liegt an einem nicht verbundenen Pluspol bei den Akku’s. Hierzu muss das Trittbrett beim Raptor entfernt und der darunter liegende Pluspol (rotes Kabel) an der Batterie angeschlossen werden. Bitte bei längerer Lagerung den Hauptschalter hinten unter dem Sitz ausschalten. Ansonsten wird der Akku tiefentladen und kann irreperabel beschädigt werden. Bitte beachten, dass wenn der Hauptschalter aus ist, auch die Alarmanlage nicht mehr funktioniert.
Am hinteren Ende des Seilzuges hin zur Trommelbremse, befindet sich eine Einstellschraube die von Hand verdreht/verstellt werden kann. Dies erhöht oder verringert die Bremskraft.
Stecken Sie den Schlüssel in das Zündschloss und drehen Sie diesen entgegen den Uhrzeigersinn.
Der Warenkorb ist leer.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten